PPT

 Pneumatische-Pulsations-Therapie

 

Die Pneumatische-Pulsationstherapie (PPT) ist eine Kombinationsbehandlung, Durch die Verbindung der Pulsationstherapie mit Aromaölen kommt es zur intensiven Durchblutung des Gewebes. Die kombinierte Behandlungsmethode setzt sich aus der pneumatischen Pulsationstherapie und der gleichzeitigen Anwendung von ätherischen Aromaölen zusammen. Diese Methode ist hervorragend geeignet, die Zirkulation des im Hautgewebe vorhandenen Blutstromes und der Lymphgefäße intensiv und nachhaltig anzuregen. Dadurch lösen sich die angesammelten Stoffwechselschlacken und die belastenden Schadstoffe gut aus dem Hautgewebe. Diese gelösten Substanzen werden durch die pneumatische Pulsation beschleunigt, über den Blut- und Lymphstrom abtransportiert und den körpereigenen Entgiftungs- und Ausscheidungsorganen zugeführt. Der Gewebestoffwechsel wird stark aktiviert und die Haut kann so die Pflegesubstanzender Öle und Algen unmittelbar aufnehmen und für die Verbesserung ihrer Funktionen verwerten. Sie regeneriert sich auf diese Weise gründlicher und schneller. Das pneumatische Pulsationsverfahren zeichnet sich durch eine kontinuierliche Dauerfrequenz von 200 vertikal ausgerichteten Pulsation pro Minute aus, die von einer elektrischen Vakuumsaugpumpe erzeugt werden. Die Pumpe ist in einem kompakten Praxisgerät integriert. Durch die pulsierende Wechselwirkung von Unterdruck und atmosphärischem Druck, der in der jeweils angewendeten Saugglocke entsteht, wird das Hautgewebe von innen nach außen sanft und ohne die Gefahr von Mikroverletzungen (Hämatome) in Schwingungen gebracht. Die Intensität der Pulsationen kann stufenlos reguliert werden und so auf die jeweilige Körperstelle oder auf die individuelle Hautbeschaffenheit dosiert werden. Anwendung bei:

  •              Durchblutungsstörungen
  •              Migräne
  •              Entgiftung, Stoffwechselproblemen
  •              Rückenschmerzen
  •              Bandscheibenerkrankungen
  •              Muskelverspannung/-verhärtung
  •              Arthrosen
  •              Schulter-Arm Syndrom
  •              Schwangerschaftsstreifen
  •              Narbenbehandlung
  •              Busenstraffung/-vergrößerung
  •                 Cellulitis

123-2388_IMG